Wie werde ich besser im Bett Tricks für Männer

Teile Video mit FreundenShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on RedditShare on VKPin on PinterestShare on Google+


Auf die Frage:“Wie werde ich als Mann besser im Bett?“ gibt es viele Antworten. Wir zeigen dir 4 einfache Tricks, mit denen dich jede Frau sofort besser im Bett findet. Dabei geht es gar nicht um komplizierte Sextechniken oder Stellungen, die du lange üben musst. Sex fängt im Kopf an, weshalb du vor allem mit der richtigen Einstellung besser im Bett wirst. Um eine Frau zu befriedigen, musst du sie nur auf ein hohes Erregungslevel bringen. Während das bei dir als Mann schon über optische Reize längst passiert ist, braucht sie länger dafür und muss vertrauen fassen. Sei also ein Gentlemen und lass dir viel Zeit. Stell sie in den Vordergrund und gib ihr somit, dass Gefühl, dass sie darauf vertrauen kann, dass ihre Lust dir wichtig ist. Wenn du länger durchhältst und später kommst hat sie das Gefühl, dass du nicht einer von den vielen Männern bist, die anscheinend nur Wert auf ihre eigene Lust legen. Der zweite Punkt mit dem du richtig Eindruck bei einer Frau im Bett machen kannst ist Lernen wollen. Vielen Männer denken, sie müssten schon alles wissen und so tun als könnten sie jede Frau blind von hinten perfekt befriedigen. Frauen wissen nicht nur, dass das unrealistisch ist, sie wollen auch gerne als Individuum mit einzigartigen Bedürfnissen wahrgenommen und entdeckt werden. Scheu dich also nicht zu auszuprobieren und zu fragen, was ihr gefällt, damit ihr beide beim Sex richtig viel Spaß habt. Noch besser im Bett wirst du, wenn du den Fokus vom Orgasmus wegnimmst. Er sollte niemals das Ziel, sondern maximal das Sahnehäubchen auf der Sextorte sein. Viele Frauen tun sich schwer zum Orgasmus zu kommen und das wird noch schwerer, wenn sie merkt, dass du ihren Orgasmus unbedingt willst und vielleicht sogar enttäuscht bist, wenn das nicht passiert. Weder ist es deine Verantwortung sie zum Orgasmus zu bringen, noch betrachtet sie dich als Versager, wenn das nicht passiert. Ja ein Orgasmus ist toll und Frauen lieben ihn, aber er passiert eben und sollte nicht das Ziel von Sex sein. Am ehesten kommen Frauen, wenn sie merken wie du mit ihrer Lust Spielen kannst. Experimentiere mit verschiedenen Arten der Berührung, erkunde ihren gesamten Körper. So findest du heraus, was sie wirklich in Fahrt bringt und hast ihre Lust in der Hand. Wenn sie spürt, dass du ihre Lust kontrollieren kannst, vertraut sie dir und Hingabe wird zum Kinderspiel.